Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Manche Arbeitsverhältnisse enden gewollt, andere ungewollt. Manche Arbeitsver-hältnisse enden aus freien Stücken, andere gegen den eigenen Willen. In beiden Fällen tauchen oftmals Fragen auf. Wie lange sind die Kündigungsfristen, bekomme ich dann ein Sperre bei der Agentur für Arbeit, was ist mit meinem Resturlaub, was ist ein wohlwollendes Zeugnis? Oftmals noch komplizierter: will ich aufhören oder nicht?

Fragen der Einkommens, der Biographie und persönlichen Geschichte, der Berufs- und Lebensperspektive. Entscheidungen können wir euch nicht abnehmen, aber informieren über Möglichkeiten, Notwendigkeiten und Konsequenzen.

Kolleg*innen sind gegangen worden, Kolleg*innen haben ihren Einsatz verloren, auf den sie die letzten sieben Jahre fixiert waren und der ihr arbeitsbiographisches Selbstverständnis bestimmt hat. Manche haben einfach nur ein besseres Jobangebot. Andere sind nie richtig angekommen, weil von Anfang an keine tragfähigen Optionen auf Verbindlichkeit und Einkommen bestanden.

Alt+Shift+F: Möglichkeiten der Beendigung

Aufhebungsvertrag, Kündigungsformen, Befristung, auflösende Bedingungen, Regelungs-ansprüche….es empfiehlt sich die individielle Beratung angesichts der zahlreichen Fragen. Zu den allgemeinen rechtlichen Regelungen empfiehlt sich ein Besuch der kommenden Abteilungsversammlungen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Betrieb, Betriebsrat, Termine & Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.