*Wahlvorstand-Info 03* – Wahltag & schriftliche Stimmabgabe

Liebe Kolleg*innen,

Die Betriebsratswahl findet am Mittwoch, den 09.05.2018 von 10:00-18:00 Uhr im Büro des Betriebsrats, Wilhelm-Kabus-Str. 21-35 in 10829 Berlin statt.

Der Wahlvorstand hat – aufgrund der Eigenart der Beschäftigungsverhältnisse in ambulanten Einsätzen an verschiedenen Einsatzorten – zudem für den Gesamtbetrieb die Möglichkeit der schriftlichen Stimmabgabe (Briefwahl) gemäß § 24 Abs. 2 und Abs. 3 WO beschlossen.

Der Wahlvorstand hat Dir deshalb Anfang dieser Woche Briefwahlunterlagen zugesandt. Im einzelnen:

Die zugesandten Briefwahlunterlagen bestehen aus:

sowie

  • Stimmzettelumschlag (=Wahlumschlag) in gelber Farbe
  • Erklärung über die persönliche Stimmabgabe
  • Freiumschlag zur Rücksendung (versehen mit der Anschrift des Wahlvorstands, Deinem Namen und Deiner Anschrift als Absender und dem Vermerk „Schriftliche Stimmabgabe“)

Beachte bitte, dass bis zum 09.05.2018 Dein Freiumschlag mit dem besonderen Stimmzettelumschlag und dem darin enthaltenen Stimmzettel sowie Deine persönliche Erklärung beim Wahlvorstand eingegangen sein muss.

Du kannst insbesondere dem Merkblatt entnehmen, was Du bei der schriftlichen Stimmabgabe im Einzelnen beachten musst.

Für Rückfragen stehen Dir die Wahlvorstandsmitglieder folgendermaßen zur Verfügung:

Montag, Mittwoch und Freitag von 11:00–13:00 Uhr
im Büro des Betriebsrats, Wilhelm-Kabus-Str. 21-35 10829 Berlin
Tel.: 83 22 42 78 – Fax: 83 22 42 77 – Email: betriebsrat.ambulante_dienste@web.de

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Betrieb, Betriebsrat, Termine & Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.