Reminder – Sicherheitsbeauftragte der Assistent*innen

00SiB – Im Auftrag des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Liebe Kolleg*innen, aus Anlass der Revision des Infoflyers zu den Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten der Assistent*innen (SiBAS) nochmals zur Erinnerung:

Die Sicherheitsbeauftragten der Assistent*innen sind folgen-dermaßen zu erreichen:

Email: SiBAS@adberlin.com
Telefonisch über den Betriebsrat: 030/69597578

Den Infoflyer sowie weitere Infos zum Arbeits- und Gesund-heitsheitsschutz findet ihr im entsprechenden Dossier. Die Aufgaben der Sicherheits-beauftragten der Assistent*innen (SiBAS) hier im Volltext:


In Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten sind gemäß § 22 SGB VII Sicherheits-beauftragte zu bestellen. Dabei sind die betrieblichen Unfall- und Gesundheitsrisiken sowie die Beschäftigtenzahl und -struktur zu berücksichtigen. Vor diesem Hintergrund hat der Arbeitgeber auch Sicherheitsbeauftragte für die Tätigkeit als Assistent*in zu bestellen.

Als Sicherheitsbeaufragte haben wir eine beratende Funktion. Wir stehen euch bei Bedarf zu allgemeinen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der Unfallverhütung zur Verfügung und unterstützen euch bei der Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die Tätigkeit der Assistent*innen in der häuslichen Umgebung.

Eine unserer Aufgaben ist es, auf mögliche Sicherheitsrisiken hinzuweisen, gegebene Sicherheitsmängel zu dokumentieren und die entsprechenden verantwortlichen Stellen darüber zu unterrichten.

An den Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses (ASA) nehmen wir regelmäßig teil und erarbeiten dort gemeinsam mit den anderen Teilnehmer*innen u.a. Gefährdungs-beurteilungen und Präventionsmaßnahmen zu zahlreichen Bereichen. Erwähnt seien hier exemplarisch Maßnahmen zum rücken- oder altersgerechten Arbeiten oder zu den psychosozialen Anforderungen in der Assistenztätigkeit.

Wenn ihr Fragen und Anregungen habt, auf konkrete Probleme und Missstände in eurer Arbeit hinweisen wollt, gerne Unterstützung bei deren Reduzierung oder Beseitigung hättet, dann meldet euch bei uns!


Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Betrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.